Suche:

MDN

Dein besonderes Weinerlebnis in Bingen

Abwechslungsreiche Weinproben in der Stadt an vier Weinanbaugebieten

Die Welt des Weines kannst du in Bingen auf unzählige Weisen erfahren. Von der klassischen Weinprobe über Weinwanderungen und Planwagenfahrten bis hin zur Schifffahrt mit Weinerlebnis. Erlebe die Weinwelt von Bingen, wie du es magst, oder auch mal ganz neu und einzigartig. Hauptsache, Du genießt sie in vollen Zügen.

Wenige deutsche Städte haben so gute Voraussetzungen, exzellente Weine zu produzieren, wie Bingen. Denn in der Rheinstadt treffen sich gleich vier Anbaugebiete – Rheinhessen, Nahe, Rheingau und Mittelrhein. Mehr als 70 Winzer bewirtschaften eine riesige Fläche von 531 Hektar. Die köstlichen Binger Weine sind weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Der besondere Eiswein wurde im Stadtteil Dromersheim erfunden.

Bingen

Im Herzen von vier Weinanbaugebieten

Video Overlay

Die Weinerlebnisse auf einen Blick

Noch mehr Weinerlebnisse

Planwagenfahrt durch die Weinberge Bingens

Guten Wein probieren und die Landschaft genießen

Erfreue Dich am köstlichen Binger Wein bei einer romantischen Weinbergsrundfahrt im Planwagen. Hier lässt du dich gemütlich durch die schöne Binger Landschaft kutschieren und erlebst tolle Aussichten auf die weiten, grünen Weinberge der Rheinstadt. Probiere am „Tisch der Begegnung“ zwei erstklassige Tropfen aus Bingen.

Als kleine Stärkung erwartet Dich während der idyllischen Fahrt eine leckere Laugenbrezel mit hausgemachtem Frischkäse. Anschließend genießt Du fantastische Ausblicke vom Aussichtspunkt „Scharlachkopf“, begleitet von zwei weiteren edlen Weinen. Wieder im Weingut angekommen, servieren Dir die Gastgeber:innen eine deftige Winzerplatte mit Wurst, Käse und frischem Brot. Auch eine reine Käsevariation für Vegetarier:innen ist kein Problem.

Weinwanderung als reales und digitales Erlebnis

Kreative „Walk Like a Local“-Tour zeigt dir die Weinwelt auf dem Rochusberg und in Rüdesheim

Auf ein cleveres Konzept für ein besonderes Weinerlebnis kannst du dich mit „Walk Like a Local“ freuen. Die Verbindung aus realem und digitalem Ausflugserlebnis macht diese Weinreise einzigartig. Das kreative Konzept wurde sogar mit dem 1. Preis beim Rheingauer Gründungspreis ausgezeichnet. Und so funktionhhhiert das hybride Weinerlebnis:

Zunächst bekommst du einen kleinen „Walk Like a Local“-Rucksack. In diesem findest du eine Landkarte sowie 15 Spielkarten, auf die QR-Codes gedruckt sind. Denn den digitalen Teil von „Walk Like a Local“ erkundest du mit deinem eigenen Smartphone. Hinter den Codes verbergen sich Video- und Audiobeiträge über die Region – mal spannend, mal lustig. Auch Locals, daher der Name der Tour, haben sich eingebracht und versüßen dir die tolle Tour – vom Wanderführer über teilnehmende Winzer bis zum Comedy-Duo „Badesalz“.

Natürlich darf das Wichtigste nicht fehlen: der Wein. Vier verschiedene Rheingauer Weine werden Dir in 0,25 l- Fläschchen an die Hand gegeben. Sie werden dann während der Tour in gemütlicher Atmosphäre an ausgewählten Standpunkten verkostet.

Die Wanderstrecke ist knapp 8,5 km lang und glänzt mit fantastischen Ausblicken und Naturerlebnissen.
Bei der Tour über den Rochusberg gibt es den bestückten Weinrucksack inkl. Weinmap direkt beim Winzerhof Dreikönigshof, nach der persönlichen Begrüßung durch den Winzer startet ihr durch. Die Tour führt euch zu 3 herrlichen Aussichtspunkten, per Video erklärt der Winzer Jörg Krick seine Weine und die Besonderheiten des Rochusberges.

Du kannst die „Walk Like a Local“-Tour in Rüdesheim bereits ab zwei Personen erleben. Voucher erhältst du in der Tourist-Information Bingen. In Rüdesheim tauschst Du diese dann gegen den Rucksack und los geht’s.

Weinwandern und Camping in Rheinhessen

CamperDays Blog

Sanfte Hügel und idyllische Weinberge – das ist Rheinhessen, das größte Weinanbaugebiet Deutschlands. Julia nimmt dich mit auf eine Reise durch die romantischen Weinorte Rheinhessens. Natürlich auch nach Bingen. 

Hier geht es zu CamperDays

Noch Fragen? Wir helfen dir gerne!

Schreib uns eine Nachricht und wir finden das passende Weinerlebnis für dich.

BESONDERS. BEZAUBERND. BINGEN.

    Mit dem Absenden dieses Formulars willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.*

    Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung .

    Kundenstimmen

    Das sagen unsere Gäste

    Bingen ist einfach schön. Mindestens einmal im Jahr sind wir da auf dem Wohnmobilstellplatz in Gaulsheim. Besuchen meistens das Winzerfest in Bingen. Sehr schöne Lokale da. Essen sehr gut überall, wo wir schon waren. Touristen Info sehr nett. Alles in allem top.

    Doris Heinrich

    Vielen Dank für die Organisation der Stadtführung. Auch vielen Dank an Herrn Jungerts, der mit Witz und Sachkenntnis unser Wissen über Bingen erweitert hat. Auch die ausgesuchten Restaurants waren toll. Er hat das sehr gut gemacht. Rundherum eine gelungene Veranstaltung. Dafür nochmals an Sie beide herzlichen Dank. Viele Grüße aus Wuppertal

    Reinhard Engmann

    Also bingen lohnt sich allgemein egal ob rhein in flammen der rhein die nahe oder die weinberge und der gute wein selbst fasching lässt sich dort gut feiern bin pfälzer aber die rheinhessen/kurpfälzer rheinländer gegend ist auch super grüße ausm pfälzerwald ✌✌👍🌲🌳

    Joshua Sammler

    Der Rochusberg ist eine schöne Ecke für Spaziergänge mit Aussicht auf Rheinhessen, das Nahetal und den Rheingau plus Rhein. Ein Ort der Kraft auf einer Linie mit dem Donnersberg. Deshalb auch die Rochuskapelle, die mit ihren Steinmetzarbeiten sowie dem Wäldchen drumherum unbedingt einen Besuch wert ist. Im Herbst alle Farben des Weinlaubs von Grün über Gelb und Ocker bis Rot...

    Christopher Kubaseck

    Nettes Personal in der Tourist-Information. Es gibt viel kostenfreies Infomaterial zu Bingen und der Umgebung. Auch eine kostenfreie Toilette steht zur Verfügung, einschließlich Behinderten-WC und Wickelmöglichkeit. Hier ist auch der Kartenvorverkauf für Veranstaltungen in der Stadt.

    Alexa

    Kompetentes Personal, hatten sehr viel Spaß auf der empfohlenen Tour.

    Thomas Schwarzenburg

    Sie hatten viel Geduld mit mir! Vielen herzlichen Dank für diese ausführliche Kundenbetreuung  und -begleitung! Alles Gute für Sie, Sie haben mir sehr geholfen und waren stets geduldig und freundlich. Herzliche Grüße und bis zur nächsten Buchung!

    Jasmin Ackermann

    Tolle Touristinfo, nettes Personal, in einer schönen Stadt.

    A.K.

    Man hat von der Burg Klopp in Bingen am Rhein, eine wunderschöne Aussicht über Bingen, die Rheinschifffahrt und die vielen Weinberge. Interessant ist auch der Burgbrunnen, und wenn man noch fit genug ist, kann man die 150 Treppen den Turm hoch steigen, hier wird man mit einem tollen Rundblick entschädigt. Auch in Geschichte, kann man seinen Horizont hier oben noch etwas erweitern.

    Paul Stöckl

    Der Rochusberg ist sehr schön zum Wandern rundum. Überall stehen Bänke zum ausruhen und picknicken und die wunderschöne Aussicht in jede Himmelsrichtung zu genießen. Teilweise stehen an verschiedenen Aussichtspunkten Grillplätze zur Verfügung die man nach voriger Anmeldung benutzen kann.

    Silvia W.

    Der Rochusberg ist ein wunderschöner Ort, zum Spazierengehen und Kraft tanken. Bei der Rochuskirche Wallfahrtskirche gibt es Parkplätze in ausreichendem Maße. Ein schöner Rundweg mit Hinweisen zu Hildegard von Bingen führen durch die Weinberge. Der Ausblick von der Rochuskirche ins Rheintal ist wunderschön.

    Manuela Seiter

    Das Museum am Strom ist großartig aufgebaut und sehr informativ, wir waren besonders wegen Hildegard von Bingen dort. Nicht versäumen!

    Andrea

    Der Park am Mäuseturm und das schön gestaltete Kulturufer sind im wesentlichen der erfolgreichen Landesgartenschau von 2008 zu verdanken. Bei schönem Wetter strömen am Wochenende unzählige Besucher an diesen Ort. Es ist einfach ein schönes Ausflugsziel für Jung und Alt mit einem wunderbaren Blick über den Rhein.

    Bettina Link

    Das Kulturufer, ein ehemaliges Landesgartenschau Gelände von 2008, ist auch 10 Jahre danach noch wunderschön gepflegt und abwechslungsreich gestaltet, lädt zum Entspannen und Verweilen ein, oben Gärten, darunter Hafenpromenade, Spielplatz und Gastronomie ebenfalls vorhanden, kostenfreie Parkplätze.

    C. Sch.

    Das Kulturufer ist eine wunderschöne, gut gepflegte Anlage, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Neben den Schiffsanlegern findet sich dort eine ausgewogene Gastronomie. Es gibt kostenfreie (!), saubere Toiletten, an denen sich andere Städte ein Beispiel nehmen können! Diese Parkanlage ist gelungen!

    Patrick